Am 2. Mai fand in ganz Österreich der Tag der Blasmusik unter dem Motto „Wir sind Blasmusik“ statt.
Leider war es aufgrund der aktuellen COVID-19-Richtlinien nicht möglich, dass der ganze Musikverein gemeinsam musiziert. Daher entschlossen wir uns eine Heilige Messe für die verstorbenen Musikerinnen und Musiker der Marktmusik Heiligenkreuz, sowie deren Angehörigen zu Organisieren. Musikalisch umrahmt wurde diese würdige Messe von einem Klarinettenquartett der Marktmusik.

Die restliche Musikerinnen und Musiker waren eingeladen die Heilige Messe in Tracht zu besuchen. Für die meisten Musikerinnen und Musiker war es die erste gemeinsame Aktivität seit über einem halben Jahr, daher wurden nach der Messe noch die eine oder andere Neuigkeiten – natürlich mit genügend Abstand – miteinander geteilt.

Eine große Freude war für uns auch, dass einige Freunde und Förderer der Marktmusik den Weg in die Kirche gefunden haben. Hoffentlich können wir euch allen schon bald wieder in voller Stärke musikalisch verwöhnen.